MCT-10 Vorrichtung zur Prüfung der Transformatoren in Hinsicht auf die Thermik

MCT-10 Vorrichtung zur Prüfung der Transformatoren in Hinsicht auf die Thermik

MCT-10---front
MCT-10---prawy
MCT-10---pyta-czoowa
MCT-10---lewy
MCT-10-ty

 

BESTIMMUNG

Die Vorrichtung MCT-10 ist zu ferngesteuerten Messung von Öltemperaturen und Transformatorenwicklung und der Kühlungsteuerung vorgesehen. Die Ausrüstung der Vorrichtung mit RS485 Schnittstelle ermöglicht die Zusammenarbeit mit der Überwachungsstation und die Datenübertragung in den Computer. Durch die RS-Schnittstelle werden die gemessenen und eingestellten Parameter, sowie die Informationen über das Einschalten/Ausschalten der Kühlung

übertragen. Zum Kommunizieren wird das Protokol Modbus RTU angewendet.

CHARAKTERISTIK

Das Gerät MCT-10 basiert auf digitalen Datenverarbeitungstechniken mit der Verwendung eines Mikroprozessors, der die Wicklungtemperaturen im Bereich von 0° bis 140°C und die Öltemperaturen im Bereich von 0° bis 120°C misst. Das Gerät ist mit Ausgangsrelais ausgestattet, die tätig werden, wenn die Öltemperatur über eingestellte zwei Grad steigt und zwei oder drei Grad bei der Wicklung – was die Betriebaufnahme der Kühler und die Anregung der Signalisierung ermöglicht. Die Öl- und Wicklungtemperatur werden auf zwei digitalen Bildschirmen mit der Auflösung 0,5°C abgelesen. Das Gerät wird in zwei verschiedenen Versionen hergestellt: für die Mechanik EURO und zum Befestigen an dem Bedienungspult. Die für das ordnungsgemäße Funktionieren der Geräte nötige Informationen werden mit dem Resistoröltemperatursensor zugeführt und mit Stromwandler, der den Belastungsstrom des Transformators misst. Die Anpassung des Gerätes an die Parameter des Transformators erfolgt durch Einführen der Parameter auf der Tastur mit dem gleichzeitigen projizieren der eingestellten Werte.

 

TECHNISCHE DATEN

Versorgungsspannung 230 V 50 Hz oder 220 V DC
Pobór mocy ca. 20 VA
Prąd wejściowy znamionowy 1 A oder 5 A
Moc pobierana z przekładnika < 1 VA
Wytrzymałość dynamiczna 50 IN
Obciążalność zestyków 0,4 A bei 230 V DC 8 A bei 230 V AC
Wytrzymałość elektryczna izolacji 2 kV, 50 Hz, 1 min.
Dopuszczalna temperatura otoczenia 0 °C ÷ 40 °C
Wymiary EURO Gehäuse
120 x 128 x 175 mm
M12 Gehäuse
140 x 140 x 175 mm
Urządzenie MCT - 10 jest przystosowane do czujnika Ni-100
Pt-100

 

Alle Fragen richten sie bitte an:

  • mgr inż. Zygmunt Pilny, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!32 237 66 70

Dane kontaktowe

Zakład Pomiarowo-Badawczy Energetyki

"ENERGOPOMIAR-ELEKTRYKA" sp. z o.o.

ul. Świętokrzyska 2, 44-101 Gliwice

woj. śląskie, Polska

(+48) 32 237 66 03 (sekretariat)

(+48) 32 237 66 15 (centrala)

(+48) 32 231 08 70 (fax)

Nasze wyróżnienia

gazela2010

gazela2009

gazela2008

 

UE ŚCP Europejskie Fundusze Strukturalne

UE Program Operacyjny Inteligentny Rozwój

© 2021 Energopomiar-Elektryka sp. z o.o.